Die Schleifung

Die Schleifung
Author : Dieter Bingen
Publisher : Otto Harrassowitz Verlag
Total Pages : 226
Release : 2005
ISBN 10 : 3447050969
ISBN 13 : 9783447050968
Language : EN, FR, DE, ES & NL

Die Schleifung Book Description:

Zur Kultur- und Gesellschaftsgeschichte gehort die bewusste Zerstorung, die Uberformung von Strukturen, Bauwerken und Objekten von symbolischer, politischer oder religioser Bedeutung mit dem Ziel der Identitatsstorung. Der Umgang mit den zerstorten Gebauden und Strukturen spiegelt die Absicht, neue Identitaten zu schaffen bzw. an fruhere anzuknupfen. Das Phanomen der Zerstorung symboltrachtiger Bauten und der Umgang mit ihnen sowie der sie umgebenden Strukturen ist in gleicher Weise von Sprach- und Begrifflosigkeit gekennzeichnet. So wie der Begriff "Ikonoklasmus" fur den Bereich der Kunstobjekte genutzt wird, fragt sich, ob der Begriff "Schleifung" fur den zerstorerischen Umgang mit historisch-politischen Baudenkmalern zutreffend ware. Anhand von Beispielen aus Deutschland und Polen hat diese Fragen ein Workshop im Deutschen Historischen Museum untersucht. Polen und Deutschland bieten sich nicht nur wegen der nachbarschaftlichen Nahe an, sondern insbesondere wegen der Vergleichbarkeit von Gemeinsamkeiten und Gegensatzen in der Zerstorung und im Umgang mit dem Zerstorten. Experten aus beiden Landern stellen Beispiele des Abrisses und des Wiederaufbaus historischer Bauten und Ensembles heraus und diskutieren, ob sich aus Ahnlichkeiten der Entwicklungen definitorische Typisierungen beschreiben lassen.


RELATED BOOKS:
Die Schleifung
Language: de
Pages: 226
Authors: Dieter Bingen, Hans-Martin Hinz
Categories: Architecture
Type: BOOK - Published: 2005 - Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

Zur Kultur- und Gesellschaftsgeschichte gehort die bewusste Zerstorung, die Uberformung von Strukturen, Bauwerken und Objekten von symbolischer, politischer oder religioser Bedeutung mit dem Ziel der Identitatsstorung. Der Umgang mit den zerstorten Gebauden und Strukturen spiegelt die Absicht, neue Identitaten zu schaffen bzw. an fruhere anzuknupfen. Das Phanomen der Zerstorung symboltrachtiger